Erst mit Spitzenleistung sind wir zufrieden

Im hauseigenen Prüflabor werden die im Rahmen des bestehenden Überwachungsvertrages erforderlichen Qualitätskontrollen in der sogenannten Eigenüberwachung durchgeführt. Die Prüfergebnisse werden protokolliert und in weiterer Folge bei der zweimal jährlich erfolgenden Fremdüberwachung einem akkreditierten Prüfinstitut vorgelegt.

Von der Fremdüberwachungsstelle werden dann die Anforderungen laut geltenden ÖNormen bzw. den Anforderungen der österreichischen Baustoffliste bestätigt und im Überwachungsbericht festgehalten.